Container verschiffen

Im Container verschiffen ist heute eine moderne und weit verbreitete Art Waren und Güter zu transportieren. Dafür gibt es spezielle Containerschiffe und in den See- und Binnenhäfen sind separate Containerterminals entstanden, in denen nur Containerschiffe be- und entladen werden. Die Krananlagen sind extra dafür ausgelegt. Ferner sind am Boden große Flächen mit entsprechender Logistik ausgestattet. In Entwicklungsländern fehlen diese speziellen Krananlagen jedoch häufig in den Häfen. Dort ist einfach kein Geld für diese hochmodernen Anlagen vorhanden. Doch auch dafür hat man eine Lösung gefunden. In diese Länder fahren ausschließlich Containerschiffe, die über einen eigenen Schiffskran verfügen und so auch dort das Be- und Entladen ermöglichen.

Container verschiffen nicht nur große Firmen, sondern auch Privatleute. Wenn Sie zum Beispiel ein Auto nach Übersee transportieren wollen, dann sollten Sie dieses im Container verschiffen. Das ist nicht nur die sicherste sondern auch die preiswerteste Methode.

Oder wollen Sie nach Übersee auswandern, vielleicht nach Kanada oder Australien? Dann müssen Sie zuerst überlegen, was Sie vorher verkaufen und was Sie mitnehmen möchten. Das einfachste ist es dann, wenn Sie alles zusammen im Container verschiffen. Das geht von Haustür zu Haustür und ist daher besonders praktisch. So ist alles sicher, sauber, trocken und beieinander verstaut.

Es gibt verschiede Container, in denen Sie Ihre Waren verschiffen können. Am besten kann man sich die Größen mit Hilfe von PKWs vorstellen. In einem 20“ Container können Sie ein Auto verschiffen und zwei Fahrzeuge auf einmal können Sie in einem 40“’ Container verschiffen. Außerdem gibt es noch einen 20“ Open Top Container. In diesem kann man auch etwas höhere Waren verschiffen, was natürlich die Sicherheit etwas beeinträchtigt. Diese Container werden mit einer Plane abgedeckt.

Selbstverständlich kann man fast alle Waren und Güter im Container verschiffen. Das ist einerseits sicher und andererseits sehr praktisch. Im Container verschiffen hat die Be- und Entladezeiten enorm verkürzt. Ein Schiff liegt nur noch wenige Stunden im Hafen. Die verkürzte Liegezeit hat natürlich positive Auswirkungen auf die Kosten und die Transportzeit. Auch die Anlieferung und der Weitertransport wurden sehr vereinfacht und beschleunigt, da der Container einfach per LKW oder Bahn angeliefert und weitertransportiert werden kann.

Container können auch mit Inletts ausgestattet werden. Das sind zum Beispiel Kleidergestelle für hängende Waren, die auf diese Weise knitterfrei ihr Ziel erreichen.

Sie können auch lose Waren wie Kohle, Eisenerz, Kalk, Sand, Getreide und Schrott im Container verschiffen. Auch für Gefahrgut und Schwergut sind die Container bestens geeignet.

Container können neu oder gebraucht gekauft oder gemietet werden. Es gibt spezielle Kühlcontainer, die eine lückenlose Kühlkette gewährleisten können. Das ist für Lebensmittel auf Ihrer langen Reise natürlich unerlässlich. Sie sehen, es ist fast alles möglich. Waren im Container verschiffen ist wirklich ideal. Sicherlich gibt es auch für Ihren Transportwunsch eine optimale Lösung. Erkundigen Sie sich bei einem Spediteur Ihrer Wahl.

Zuletzt aktualisiert am 2016-11-02 von Werner Hess.

Zurück